logo

Akt- & Dessousshooting mit A.

Projektbeschreibung

Nachdem ich mir mein erstes kleines Heimstudio zugelegt und eingerichtet habe musste dieses natürlich ausprobiert werden. Persönlich bin ich der Meinung, dass Porträts oder Paaraufnahmen nicht vor einen einfarbigen Hintergrund gehören, sondern dieser sich eher für sinnliche und elegante Aufnahmen eignet. Dazu zählen z.B. (Teil-) Akt-, Dessous- oder erotische Aufnahmen. Trotz, dass dies mein erstes Studio-Shooting dieser Kategorie war, bin ich mit den Ergebnissen sehr zufrieden.

Wie läuft das Shooting ab?

Hast du auch Interesse an etwas sinnlicheren Bilder, aber traust dich nicht richtig oder weißt nicht was auf dich zu kommt? Ich erkläre es dir kurz:

Bei freizügigen Shootings ist immer eine dritte Person anwesend. Entweder bringst du eine Begleitperson mit (die mich gerne etwas unterstützen, aber nicht stören darf) oder meine Assistentin ist anwesend. Das hat den Vorteil, dass diese Person uns unterstützen kann und eine außenstehende Person manchmal sogar noch Bildideen einbringt, auf die wir beide vielleicht gar nicht gekommen wären.

Wir fangen an mit ein paar vollständig angezogenen Aufnahmen und dich mit dem Studio, dem Aufbau und mir vertraut zu machen.

Was du zeigen möchtest entscheidest nur DU allein! Ich werde dich in deinen Ideen unterstützen und versuchen diese bestmöglich umzusetzen, werde dich jedoch in keinem Moment zu irgendetwas überreden.

Gerne schlage ich dir ein paar Posen vor, berate ich zu deinem Outfit und zeige dir jederzeit die Zwischenergebnisse.

Plane insgesamt bitte 1-1,5 Stunden für das Shooting ein.

Landen meine Bilder im Internet?

Das entscheidest auch DU allein! Finden wir beide die entstandenen Bilder so toll, dass sie die ganze Welt zusehen bekommen sollte, können wir diese gerne veröffentlichen und ich kann dir dafür preislich entgegenkommen (da ich diese dann als Eigenwerbung nutzen würde). Möchtest Du, dass niemand fremdes deine Bilder sieht, bleiben Sie offline!

Diese Bilder könnten dir auch gefallen